Wunschbaum Marzahn-Hellersdorf

Gemeinsam mit Schenk doch mal ein Lächeln e.V. möchten wir mit Unterstützung des Bezirksamtes Marzahn-Hellersdorf zwei Wunschbäume in Marzahn-Hellersdorf aufstellen.

Was ist die Wunschbaum-Aktion?

Seit mehreren Jahren haben Schenk doch mal ein Lächeln e.V. die Möglichkeit einer Vielzahl von Kindern zu Weihnachten ein Lächeln zu schenken, indem Geschenkpaten ihnen einen Wunsch erfüllen. Die Zusammenarbeit erfolgt mit verschiedenen Berliner Rathäusern und sozialen Einrichtungen, wie Kindertagesstätten, Jugendeinrichtungen, der Berliner Krebsgesellschaft und dem Kinderhospiz Berliner Herz.

Wie funktioniert die Wunschbaum-Aktion?

Kinder basteln ihren Wunschzettel an den Weihnachtsmann. Mit diesem wird dann ein Weihnachtsbaum geschmückt und die Geschenkepaten können sich anonym einen Wunsch pflücken. Bis zu einem festen Termin können die unverpackten Geschenke im jeweiligen Rathaus abgegeben werden. Gemeinsam werden die Geschenke verpackt und den Eltern der Kinder überreicht. Die Wünsche dürfen maximal 25 Euro kosten. Neben den Wunschpaten wird die Aktion von Firmen unterstützt.

Wir suchen eine*n Freiwillige*n, für die Organisation!

In 2021 wird mit Unterstützung des Bezirksamts Marzahn-Hellersdorf und der FreiwilligenAgentur Marzahn-Hellersdorf die Weihnachtsaktion „Wunschbaum“ des Schenk doch mal ein Lächeln e.V. im Bezirk durchgeführt. 

Voraussichtlicher Termin für das Aufstellen und Schmücken der Bäume mit den auf Sternen versehenen Wünschen ist am 25.11. um 15 UhrBis zum 09.12. können durch Bürger*innen Sterne abgenommen und die gekauften Geschenke im Wert von 25€ unverpackt abgegeben werden. Am 14.12. werden bei einer gemeinsamen Aktion mit freiwillig Engagierten alle Geschenke verpackt.  

Wir suchen zwei ehrenamtliche Organisationstalente, die Lust haben, das Projekt zu umzusetzen.

Wer kann mitmachen? 

Wir freuen uns über alle Menschen, die Lust haben das Projekt gemeinsam mit uns zu organisieren und Freude am Organisieren und an der Zusammenarbeit mit den beteiligten Einrichtungen wie SdmeL e.V. und dem Bezirksamt mitbringen. 

Die Aufgaben werden sein: 

  • Kontakt aufnehmen zu sozialen Einrichtungen, die die Wünsche beisteuern 
  • Kontakt mit dem Bezirksamt, um den Baum aufzustellen 
  • Organisation der Eröffnungsfeier des Wunschbaums 
  • Wünsche am Wunschbaum überprüfen und nachhängen 
  • Organisation & Durchführung einer Pack-Aktion mit Freiwilligen 

Wer ist Schenk doch mal ein Lächeln e.V.?

Schenk doch mal ein Lächeln e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit der Mission sozial schlechter gestellte Menschen zu unterstützen. Im Jahr 2015 gingen sieben Freunde dem Wunsch nach sich in Berlin bürgerschaftlich zu engagieren. Seitdem ist der Verein gewachsen und hat zahlreiche Mitglieder gewonnen. Sie haben es sich, seit der Gründung, zur Aufgabe gemacht Menschen ein Lächeln zu schenken. Ihr größtes Projekt sind die Wunschbäume.