KulturLeben Berlin

Berlin ist reich an kulturellen Angeboten, doch gleichzeitig leben in der Stadt viele Menschen, die sich den Besuch von Theater, Konzerthaus oder Museum selten oder gar nicht leisten können. Der gemeinnützige Verein KulturLeben Berlin – Schlüssel zur Kultur e.V. will diese Lücke schließen. Inzwischen sind 13.000 Hauptstädter mit geringem Einkommen bei ihm als Gäste angemeldet. Pro Monat vermitteln die ehrenamtlich tätigen Helfer*innen mehr als 3.000 Kulturplätze.

Das Besondere: Die Vermittler*innen rufen die Gäste persönlich an, um sie über das Veranstaltungsangebot zu informieren. Dabei bauen sie auch Hemmschwellen ab. Die Gäste fühlen sich erwünscht und zugehörig zum gesellschaftlichen Leben unserer Stadt.

Wir als FreiwilligenAgentur Marzahn-Hellersdorf bieten jeden Freitag von 10 bis 14 Uhr die Möglichkeit für Bürger*innen, sich persönlich anzumelden und Kulturangebote vermitteln zu lassen.

Im November 2020 findet bei uns im Büro keine Beratung durch die Ehrenamtlichen von KulturLeben Berlin statt.

Die FreiwilligenAgentur Marzahn-Hellersdorf ist seit Februar 2015 Niederlassung des Vereines KulturLeben Berlin.