Hier finden Sie ausgewählte Engagement-Angebote! Jede Woche neu!
Klicken Sie auf die Titel der Engagements um die Kontaktdaten zu erhalten.

Wochenendhilfe auf dem Tierhof (23280)
Der Tierhof befindet sich auf einem rund 250 Jahre alten märkischen Bauernhof im alten Dorfkern von Marzahn. Er ist eine
Bildungsstätte zur Vermittlung naturwissenschaftlicher Erkenntnisse für agrarische Themen und ökologische Zusammenhänge. Wenn Sie Freude am Umgang und der Pflege von Tieren haben, können Sie die Mitarbeiter*innen des Tierhofs tatkräftig bei der Wochenendbetreuung der Tiere unterstützen. Der Schwerpunkt Ihrer freiwilligen Tätigkeit liegt bei der Pflege und Fütterung der Tiere. Darüber hinaus betreuen Sie die Besucher des Tierhofs.

Vormundschaft/ Patenschaft für junge Geflüchtete (187060)
Als beständige Ansprechperson können Sie eine Vertrauengrundlage schaffen, die auch über den 18. Geburtstag bestehen
bleibt und die Jugendlichen dabei unterstützen hier anzukommen. Auch für die Ehrenamtlichen bedeutet die Vormundschaft
eine große Bereicherung. Es sei zwar nicht immer einfach, aber dennoch eine einzigartige Erfahrung.

Was wir Ihnen bieten:

  • verlässliche Anlaufstelle bei Problemen und Fragen
  • Kooperation mit Jugendhilfeeinrichtungen, die uns interessierte Jugendliche für eine ehrenamtliche Vormundschaft mitteilen.
  • regelmäßiger Newsletter mit nützlichen Informationen und Veranstaltungstipps

Was Sie mitbringen sollten:

  • Vorkenntnisse (in Asylrecht, Jugendhilfe, Umgang mit Traumafolgestörungen…) sind hilfreich, aber keine Voraussetzung
  • Selbstverständnis als Interessenvertreter/in des Mündels
  • offene Einstellung zu unterschiedlichen kulturellen Verhältnissen und Lebensbedingungen
  • Zeitliche Ressourcen
  • Flexibilität: Ausrichtung des Handelns an den persönlichen Bedürfnissen und dem Entwicklungsstand des Kindes
  • Belastbarkeit und Stabilität um belastende Situationen aushalten können
  • Verantwortungsbereitschaft
  • Keine Scheu vor Kontakt mit Behörden, Gerichten oder Jugendhilfeeinrichtungen und der Zusammenarbeit mit den Beteiligten im System
  • Bewusstsein über die persönlichen und fachlichen Grenzen, um Unterstützung in Anspruch nehmen zu können
  • Respekt vor dem Mündel. Wertschätzung gegenüber ihren Fähigkeiten, Förderung der Persönlichkeit, Sensibilität für Nähe und Distanz
  • Transparentes Handeln und Beteiligung der Kinder/Jugendlichen an den Entscheidungsprozessen
  • Bereitschaft zum Austausch und zur Vernetzung mit anderen Vormunden

Nachhilfe und Lernunterstützung für verschiedene Fächer (128591)
Das Victor-Klemperer-Kolleg ist eine allgemeinbildende Schule, deren Schülerschaft fast ausschließlich aus (jungen)
Erwachsenen besteht. Einige Kollegiat*innen tun sich mit dem Lernen etwas schwerer und wünschen sich daher Unterstützung in Form von Hausaufgabenhilfe oder Nachhilfe in unterschiedlichen Fächern. Hierfür suchen wir Freiwillige, die ein- oder zweimal wöchentlich unsere Kollegiatinnen unterstützen können. Zeitlich kann das Engagement in individueller Absprache mit den Kollegiat*innen flexibel gestaltet werden. Die Nachhilfe kann online, draußen oder je nach Absprache stattfinden. Treffen im Schulhaus sind momentan leider nicht möglich sind. Melden Sie sich gerne und sagen Sie uns, in welchen Fächern Sie unterstützen könnten. Wir freuen uns auf Ihre Hilfe.