Konzertgeber*in – Musik für Marzahn-Hellersdorf

Wir als FreiwilligenAgentur Marzahn-Hellersdorf unterstützen mit freiwillig Engagierten die derzeit deutschlandweit einmalige Kampagne #MusikerFürMusikerBerlin. Kernidee des Projekts ist es, sich für Konzertveranstaltungen in Marzahn-Hellersdorf einzusetzen, um im Rahmen der Kampagne benachteiligten Menschen ein Stück Musikgenuss und freischaffenden Musiker*innen eine Bühne zu schenken

Wir fördern Engagement e.V. kooperiert hierfür mit den Mit-Initiator*innen der Kampagne von KulturLeben Berlin – Schlüssel zur Kultur e.V. Das Projekt ist Teil des LSK-Programms (Lokales Soziales Kapital). 

Die Kampagne

Die Kampagne #MusikerFürMusikerBerlin wurde von KulturLeben Berlin und der Deutschen Orchestervereinigung ins Leben gerufen, um in der Pandemie die kulturelle Teilhabe von Menschen in sozial schwierigen Situationen zu stärken und gleichzeitig die existentiell bedrohten freischaffenden Musiker*innen in Berlin zu unterstützen. 
Seit September 2020 besuchten professionelle Musiker*innen aus den großen Klangkörpern Berlins bereits über 20 soziale Einrichtungen mit kleinen Konzerten. Die Musiker*innen spielen ehrenamtlich. Die über die Konzerte eingenommenen Spenden kommen ihren freischaffenden Kolleg*innen zu Gute. Diese spielen dafür wiederum kostenfreie Konzerte beispielsweise in sozialen Einrichtungen, die kein Budget für Veranstaltungen haben. 

So läuft das Projekt ab:

  • Start mit Auftaktveranstaltung Mitte April 2021
  • Einstieg in die Themen Veranstaltungsplanung, Kampagnenarbeit, Konzertvorbereitung und -durchführung sowie Öffentlichkeitsarbeit
  • Praktisch gestaltete Projekttreffen zur direkten Arbeit an der Kampagne, z.B.
    • Ansprechen von möglichen Veranstaltungsorten
    • Organisation der Musiker*innen
    • Check-Up-Treffen in den Einrichtungen
    • Begleitung der Konzerte vor Ort
  • Organisation von min. 3 Konzertveranstaltungen in Marzahn-Hellersdorf bis Oktober 2021
  • Begleitung des freiwilligen Teams durch regelmäßige Austauschtreffen

Wer kann mitmachen?

Das Projekt richtet sich an erwerbslose Bürger*innen ab 26 Jahren, die hauptsächlich in Marzahn-Hellersdorf wohnhaft sind und Lust haben, sich für Kultur und benachteiligte Menschen einzusetzen. 

Sie haben Lust am Projekt teilzunehmen? Dann sprechen Sie uns gerne an!

Ansprechpartnerin:
Maike Grohs
030-76 23 65 00
maike.grohs@fwa-mh.de

Projektleitung:
Constanze Paust

Das Projekt „Konzertgeber*in – Musik für Marzahn-Hellersdorf“ wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Rahmen der Bezirklichen Bündnisse für Wirtschaft und Arbeit.