Beratungsforum Engagement

Die Landesfreiwilligenagentur Berlin wird im Rahmen des Projektes Beratungsforum Engagement gemeinsam mit dem Landesamt für Flüchtlinge (LAF) zu monatlichen Netzwerk- und Qualifizierungstreffen der Ehrenamtskoordinator*innen der Flüchtlingsunterkünfte einladen. Der Wunsch der Akteure nach Qualifizierung und Netzwerkarbeit wird damit umgesetzt.

Das LAF hat die Praxis des „Netzwerk- und Qualifizierungstreffen für Ehrenamtskoordinator*innen in Flüchtlingsunterkünften in Marzahn-Hellersdorf“ aufgenommen und in das berlinweite Projekt „Beratungsforum Engagement“ übernommen. Die Federführung für das Vorhaben haben unsere Kolleg*innen der Landesfreiwilligenagentur Berlin.

Das LAF hat analog seiner internen Struktur die Berliner Bezirke in vier Regionen eingeteilt. Die Region Nordost besteht aus den Bezirken Marzahn-Hellersdorf, Lichtenberg und Mitte. Wir als FreiwilligenAgentur Marzahn-Hellersdorf sind der Regionalpartner für diese drei Bezirke. In Kürze wird ein Projektmitarbeiter*in eingestellt. Damit kann ein monatliches Treffen verbindlich realisiert werden. Unser „Marzahn-Hellersdorfer Netzwerk- und Qualifizierungstreffen“ geht zur Vermeidung von Doppelstrukturen und zur Steigerung der Wirkung in dieses Projekt ein.

Unsere (bisher) einzigartige Struktur des gemeinsamen FreiwilligenManagement von FreiwilligenAgentur, Stadtteilzentren und Unterkünften findet insofern im „Beratungsform Engagement“ Niederschlag, dass neben den Ehrenamtskoordinator*innen aus den Unterkünften auch die Ehrenamtskoordinator*innen (Flüchtlinge) der Stadtteilzentren zu den JourFixe eingeladen sind.

Das Projekt Beratungsforum Berlin findet in Kooperation mit der Landesfreiwilligenagentur Berlin und dem Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten statt.